Guided Autobiography – Angeleitetes Autobiografisches Schreiben in der Gruppe

Biografiearbeit

Angeleitetes Autobiografisches Schreiben/Guided Autobiography (GAB)

Für diejenigen, die gern mit anderen Menschen Rückschau auf ihr Leben halten wollen, wird eine Gesprächsrunde angeboten. Das Nachdenken und Sprechen über das eigene Leben wird unterstützt durch autobiografisches Schreiben. Dem Gesprächskreis liegt das Konzept „Angeleitetes Autobiografisches Schreiben/Guided Autobiography (GAB)“ zugrunde.

GAB wurde in den 1970er Jahren von James E. Birren, dem Pionier der amerikanischen Gerontologie, an University of Southern California entwickelt. Es bietet die Möglichkeit, durch ein angeleitetes Verfahren über das eigene Leben zu schreiben und wichtige Erfahrungen in einer Gruppe zu teilen. Zahlreiche Studien belegen mittlerweile die positive Wirkung der Methode und Guided Autobiography ist daher in den Vereinigten Staaten weit verbreitet und zu einem festen Programmpunkt in Einrichtungen wie Begegnungsstätten, Stadtteilzentren und Seniorenwohnanlagen, Volkshochschulen und Seniorenstudiengängen geworden. Angeleitetes Autobiografisches Schreiben/Guided Autobiography wird nun erstmals auch in Deutschland angeboten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung

Zu den Terminen